Persönlichkeit verkauft.
Intuition und frische VerkaufsMethoden

Marktplatz

Wer trifft auf wen?
Und was will der Kunde wirklich?


Michael Ende hat dies wunderbar ausgedrückt (frei zitiert):
»Nicht das Argument ist es, was Menschen überzeugt. Was Menschen überzeugt und interessiert, ist Persönlichkeit. Wahrheiten werden gelebt durch Menschen. Wenn man das Gefühl hat, der hat etwas wirklich erfahren, der weiß was vom Leben und der Welt. Das interessiert. Und Fähigkeiten, die daraus erwachsen sind. Das interessiert«.


Unser Gehirn will arbeiten.
Und es ist sofort gelangweilt, wenn es auf alltägliche Kalenderweisheiten und antrainierte Verkaufsfloskeln trifft.

Unser Gehirn ist ständig auf der Suche
nach dem Wahren, Schönen, Guten.

Und es will auch in Verkaufsgesprächen fündig werden.

Unser Gehirn will lernen.

Auch das Gehirn des Kunden.




Wie gewinnen Sie die Konkurrenz um die Aufmerksamkeit?


  • Was wissen Sie über die unbewussten Zeitrhythmen, die unsere Aufmerksamkeit steuern? Wie viel Information am Stück verträgt unser Gehirn?
  • Welche Informationen braucht welcher Kundentyp?
  • Was sollten Sie über unbewusste & bewusste Kaufentscheidungen des Kunden wissen?

Welche Themen bieten sich für eine VerkaufsWerkstatt an?

  • Meine wirklichen Stärken herausfinden.
  • Mit »Papier und Bleistift« Aufmerksamkeit steuern.
  • Mit Sprache und Körpersprache bewusst Akzente setzen.

oder z.B.:

  • Umsetzungsstrategien im Team entwickeln und üben.
  • Wichtige Kundengespräche im geschützten Raum proben.
  • Technologietransfer: innovative Produkte und Dienstleistungen in die Sprache des Kunden übersetzen.

Authentisch und klar das Verkaufsziel erreichen. Auch mit Intuition.
Dies zu stärken, ist das Ziel der VerkaufsWerkstatt.
Und mit alledem sich wohltuend von anderen unterscheiden.

Persönlichkeit verkauft und MethodenKompetenz ist wichtig.
klassisch | neurologisch | systemisch | ganzheitlich
Das ist das Update für persönliche Entwicklung.